Willkommen beim Rollenspielverein Schattenspiele!


Dies ist die Online-Präsenz des RSV Schattenspiele. Wir sind eine Gemeinschaft von vielen Spielerinnen und Spielern in Ostthüringen, die in unterschiedlicher Besetzung das eine oder andere Rollenspiel- oder Tabletophobby teilen. Auf diesen Seiten findest du einen Überblick zu unseren Hobbys und Aktivitäten. Unsere Angebote richten sich übrigens an alle Interessierten, du musst kein Vereinsmitglied sein, um bei uns mitzumachen. Neue Gesichter sind immer gerne gesehen! Wenn du magst, dann schau mal bei uns rein!


Aktuelles und Vergangenes


Der RSV Schattenspiele stellte die offizielle Testspielrunde für HeXXen 1733 / HeXXen-Abenteuer in Jena
Derzeit ist unser Vorstand Raphael Mitarbeiter beim großen neuen Rollenspielprojekt HeXXen 1733 von Ulisses Spiele. Hier arbeitet er zur Zeit mit HeXXen-Schöpfer Mirko Bader an der Kampagne "Königreich der Dornen". Was lag also näher, als ein paar Schattenspieler zu schnappen und den offiziellen Playtest der Kampagne durchzuführen. Nadja, Martin, Thomas, Robert und Raphael durften sich als erste durch das düstere Barocksetting schlagen und spielten zwischen Oktober und Dezember 2017 wöchentlich eine Runde HeXXen 1733. Das Spiel wird voraussichtlich im April 2018 erscheinen; im Februar erscheint ein kostenloser Schnellstarter für alle Fans. Raphael hat auch ein offizielles Abenteuer für das Setting beigesteuert, das, wie könnte es anders sein, im Jena des Jahres 1733 spielt.  


Neue Webseite kommt. Und: Vereinsupdate.
Der Vereinsvorstand arbeitet gerade an einer neuen Webseite, mit der die veraltete Technik auf diesen Seiten abgelöst werden soll. Künftig werden wir ein Blogsystem nutzen, das auf verschiedenen Endgeräten eine gute Figur machen soll. Wir werden hierzu auch unser URL verändern und an unseren neuen Status als Verein anpassen. Da wir mittlerweile 10 Mitglieder und mehr als ein Dutzend Freunde und Unterstützer zählen, werden wir in 2018 unser Vorhaben umsetzen und den Verein auch offiziell eintragen lassen. 
 

"Frühjahrsreigen" auf Schloss und Burg Allstedt, auch im Jahr 2018 wieder!
Am Samstag, 1. April 2017 bespielte der "RSV Schattenspiele" mit seiner Vampire-Chronik die historische Burganlage Allstedt (Sachsen-Anhalt). Bevor es nach Sonnenuntergang Inplay ging, gab es eine exklusive Burgführung und ein zünftiges Mahl in der Burgküche. Knapp 30 Teilnehmende waren sich einig: Das werden wir wiederholen! Wann genau, werden wir unseren Mitgliedern und Mitspielenden zeitnah mitteilen.


Reroll-Weekends 2015 - 2018
Auch in diesem Jahr werden wir uns wieder am Reroll-Weekend beteiligen. Im Jahr 2015 hat unser Tabletopründchen 30 € erspielt, im Jahr 2016 sogar 90 €. Im Jahr 2017 sind rund 70 € zusammengekommen. Wir bedanken uns bei den Gastgebern 2017, der "Initiative Westsportplatz e.V." für die Nutzung des Vereinsheims!  
Das nächste Reroll-Weekend findet im November 2018 statt und wir werden vermutlich an beiden Tagen etwas veranstalten.


Schattenspiele: Staffel 5
Unsere namensgebende Vampire Chronik Schattenspiele befindet sich 2017/2018 in der fünften Spielsaison. Die aktuelle Staffel läuft noch bis zum Juni 2018, danach gehen wir, wie jedes Jahr, in die Sommerpause. Gegenwärtig haben wir durch den Fortzug einiger Spieler wieder ein paar Plätze frei. Wenn du Interesse hast mitzuspielen, dann melde dich bei SL_Raphael[at]gmx.de

Blogposts zur V20
Schattenspiele-Mitglied Thorus hat für euch einmal die Jubiläumsausgabe von Vampire: Masquerade durchgeblättert und rezensiert. 
Eine Einschätzung aller Bände sowie ausführliche Rezensionen der deutschsprachigen Deluxe-Ausgabe findet ihr im Schattenspiele-Blog "Der Riesländer".


Vereinsgründung "RSV Schattenspiele" am 26.11.2016
Am Samstag, dem 26.11.2016 haben sich engagierte Spielerinnen und Spieler unserer Spielgemeinschaft zusammengeschlossen und nach langer Planung und Organisation einen Verein gegründet. Der "RSV Schattenspiele" hat sich laut Satzungszweck "der Förderung des fantastischen und historischen Rollenspiels" verschrieben, "zum Ziele der gesellschaftlichen Anerkennung als achtenswertes und schützenswertes Kulturgut." Mit dem RSV wollen wir vor allem unsere Spielrunden professionalisieren, die Organisation auf mehrere Schultern verteilen und die Koordination und Kommunikation der bestehenden Spielrunden stärken und damit nicht zuletzt als Mitspielbörse fungieren. Auch möchten wir uns pädagogisch und sozial engagieren und Rollenspielveranstaltungen oder -Projekte durchführen, um damit eine größere Zahl von Menschen für unser gemeinsames Hobby zu erreichen. Die Bandbreite umfasst hierbei nicht nur klassisches Tischrollenspiel, sondern ebenso Tabletop-Spiele, genreverwandte Brettspiele, Computer- und Videospiele und historisches Rollenspiel (Reenactment) und LARP.
Mitgliedsanträge können jederzeit gestellt werden; der Jahresbeitrag beträgt 12 Euro pro Jahr. 
Wir verfolgen die Absicht, den Verein im Verlauf des Jahres 2018 offiziell als "e.V." in das Vereinsregister eintragen zu lassen. 

Auf der Konstituierenden Mitgliederversammlung wurde der Vereinsvorstand für die Dauer von zwei Jahren gewählt. 


Bauernaufstand in Jenaprießnitz / Historisches LARP
Wir waren am 13.06.15 zu Gast bei einem historischen LIVE-Rollenspiel, das im Jahr 1525 angesiedelt war. Bespielt wurde bei gutem Wetter und toller Atmosphäre in Wald und Dorfkirche bei Jenaprießnitz. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Einen Erlebnisbericht gibt es auch von Campus TV; die fleißigen Redakteure sind uns den ganzen Tag mit der Kamera gefolgt. Den Bericht und weitere Impressionen 
gibt es auf der entsprechenden Facebookseite
Eine Aktion des evangelisch-lutherischen Gemeindebezirks Gembdental.

Im Jahr 2018 sind weitere Events geplant, die wir gemeinsam mit Kooperationspartnern angehen. Unter anderem mit dem Verein Bildungslücke e.V. in Jena.


Letztes Update: 31.01.2018