Rollenspiel- und Tabletoprunden


Zur Zeit richten wir folgende Chroniken oder Kampagnen aus. Die Zahl in der Klammer zeigt die aktiven Spieler an. 


Rollenspielrunden

DSA Die Sieben Gezeichneten (5)
Seit: 2012
Freie Plätze: 1
Treffen: unregelmäßig an Sonn- und Feiertagen
Regelsystem: DSA4.1

DSA-Runde 1 (5)
Seit: 2016
Freie Plätze: -
Treffen: 14tägig, mittwochs o. donnerstags ab 18:00 
Regelsystem: DSA5

DSA-Runde 2 (3)
Seit: 2017
Freie Plätze: 2
Treffen: 14tägig, werktags
Regelsystem: DSA5

Vampire: Schattenspiele (13)
Seit: 2014
Freie Plätze: *
Treffen: Alle 4-6 Wochen P&P, mind. 1x jährlich Live-Event

DSA Rakshazar: Das Riesland (3)
Seit: 2013
Freie Plätze: 2
Treffen: unregelmäßig an Sonn- und Feiertagen
Regelsystem: Savage Worlds


Rollenspiel-Skype Runden

Warhammer 40k: Schattenjäger (5)
Seit: 2016
Freie Plätze: -
Treffen: 14tägig (Skype-Runde mit Roll20)

Mage: The Ascension (4)
Seit: 2017
Freie Plätze: 1
Treffen: unregelmäßige Skype-Runde

Battlestar Galactica (max. 5)
Seit: in Planung
Freie Plätze: 
Treffen: unregelmäßige Skype Runde

Tabletoprunden

Mortheim (3-8)
Seit: 2011
Freie Plätze: unbegrenzt
Treffen: unregelmäßige Mortheim-Kampagne

Warhammer 40k: Kill Team
(2-4)
Seit: 2016
Freie Plätze: unbegrenzt
Treffen: unregelmäßige Heralds of Ruin-Kampagne

Infinity (4-10)
Seit: 2015
Freie Plätze: unbegrenzt
Treffen: unregelmäßige Treffen

Mix-Runde (2-14)
Alle möglichen Tabletops (Star Wars Armada, Freebooter's Fate, Warhammer 40k, Age of Sigmar, Battlefleet Gothic, Kings of War, Historisches Tabletop usw.)
Freie Plätze: unbegrenzt
Treffen: unregelmäßige Treffen

Kinderrunden

DSA5 - Helden in Ausbildung (0)
Beginn: 2017
Freie Plätze: 5
Treffen: Ferienprojekt
Info: Helden in Ausbildung ist ein pädagogisches Rollenspielprojekt für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren. Gespielt werden altersangemessene, märchenhafte Abenteuer mit hohem Rätsel- und Knobelanteil in der Welt des Schwarzen Auges. Die Helden der Abenteuer sind ihrerseits Kinder und Jugendliche, die ein großes Geheimnis lüften müssen...
Das Projekt wird von pädagogisch geschulten Spielbegleitern betreut.
Teilnahmegebühr: 5 €, für Materialien und Teilnahmeurkunde.